DIE SERVICEPROFIS FÜR WINDENERGIE

Deutsche Windtechnik – mit neuer Leitwarte fit für die Zukunft

Bremen/Ostenfeld, 31.03.2015
Nach monatelangen intensiven Vorbereitungen, Umbauarbeiten und Testdurchläufen findet die 24/7-Datenfernüberwachung (DFÜ) der Deutschen Windtechnik ab sofort in neuen großzügigen Räumlichkeiten an technisch hervorragend ausgestatteten Arbeitsplätzen statt.

Ziel des Umbaus war insbesondere, die notwendigen technischen und sicherheitsrelevanten Voraussetzungen für anstehende Projekte zu schaffen. So ermöglicht die neue Leitwarte eine sicherheitstechnisch kompatible Einbindung von Offshore-Windparks sowie das Monitoring von Onshore-Windenergieanlagen, die auch außerhalb von Europa installiert sind. Mehr dazu lesen Sie hier.


Bilanz 2014: Rekordumsatz von über 70 Millionen Euro

Bremen, den 10.02.2015
Die Deutsche Windtechnik AG blickt auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurück: Mit einer Steigerung von 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahr überschritt der Jahresumsatz 2014 das erste Mal die 70 Millionen Euro Grenze. Mehr über die Hintergründe der positiven Geschäftsentwicklung erfahren Sie hier.


Deutsche Windtechnik übernimmt spanischen Serviceanbieter GPS

Bremen/Saragossa (Spanien), 13.11.2014
Unser Prozess der Internationalisierung schreitet stetig voran:
Anfang November hat die Deutsche Windtechnik Service
100 Prozent der spanischen Gesellschaften GPS (General Power Services) und Danowind übernommen. Was die spanischen Unternehmen auszeichnet und welche positiven Effekte die Zusammenarbeit bringt, lesen Sie hier.



Folge uns auf Facebook icon


NETZWERKPARTNER